Category: Freier Wille

Thoughts on Happiness (2) [Happiness Sequence, Part 3]

[Previously: Happy by Habit, Thoughts on Happiness (1)] 9. Seeing the positive Stupid and/or irrational people can really annoy me. Someone just has to say that “evolutionary psychology is biologistic” and my day is ruined. The fact is that the irrationality, overconfidence and ignorance of some people boggles the mind. If this sad fact is brought home to

Continue Reading…

Category: Freier Wille

388. Grasping Slippery Things – 391. Heading Toward Morality

388. Grasping Slippery Things Yudkowsky zerlegt eine (gar nicht schlechte) Erklärung des freien Willens von Brandon Reinhart. 389. Ghosts in the Machine Angehende Programmierer denken manchmal, dass der Computer automatisch versteht, was sie mit ihren Befehlen eigentlich meinen. Sie tippen dann Anweisungen wie “Pass auf, dass dein Gegner dich nicht schachmatt setzt”, was natürlich lächerlich

Continue Reading…

Category: Freier Wille

387. Passing the Recursive Buck

387. Passing the Recursive Buck Wenn du über deine eigenen Entscheidungen nachdenkst, wirst du bemerken, dass sie nicht von einzelnen Charakterzügen oder Präferenzen, wie deiner Empathie, deinem Pflichtgefühl, deinen rationalen Überlegungen, usw. bestimmt werden. Es fühlt sich deshalb so an, als obduimmer eingreifen und die getroffene Entscheidung doch noch ändern könntest. Wie wir gesehen haben

Continue Reading…

Category: Freier Wille

386. The Ultimate Source

386. The Ultimate Source Du rettest zwei Weisenkinder vor dem Ertrinken. Warum? Wegen deiner Empathie, deinen moralischen Überlegungen und deiner Überzeugung, dass du beide retten kannst, ohne selbst zu ertrinken. Doch hast du aus freiem Willen gehandelt? Warst du “der Ursprung” dieser Handlung? Manche Philosophen behaupten, dass es nicht genügt, wenn deine Gedanken und Präferenzen

Continue Reading…

Category: Freier Wille

385. Possibility and Couldness

385. Possibility and Couldness Die große Frage ist, warum die meisten Menschen denken, dass sie einen freien Willen haben. Wir wollen also die Frage “Haben wir einen freien Willen” auflösen, d.h. wir müssen uns überlegen, durch welche kognitiven Algorithmen dieses (prima facie) äußerst intuitive Konzept verursacht wird. Ich mach mir einen Kaffee und trinke ihn.

Continue Reading…

Category: Freier Wille

384. Causality and Moral Responsibility

384. Causality and Moral Responsibility “Angenommen, ein Außerirdischer erschafft Stalin und lässt ihn auf die Erde los. Ist Stalin dann überhaupt für seine Aktionen moralisch verantwortlich? Er kann doch nichts dafür, denn das Alien hat ihn erschaffen.” Man kann den Außerirdischen auch einfach weglassen: “Niemand ist für seine Handlungen normalisch verantwortlich, denn alle Handlungen, die

Continue Reading…

Category: Freier Wille

375. Timeless Control

375. Timeless Control Was bedeuten eigentlich die Wörter “determiniert” und “Kontrolle”? Das menschliche Gehirn kann sich keine Realität vorstellen, in der es keine Zeit gibt. Egal was wir uns vergegenwärtigen, die Kategorie Zeit wird immer unbewusst vorausgesetzt. Diese Intuition konfligiert mit der Realität, wenn wir versuchen über das 4-dimensionale “Block-Universum” nachzudenken, das nicht nur durch

Continue Reading…

Category: Freier Wille

374. Thou Art Physics

374. Thou Art Physics Der erste Post einer Reihe über den “freien Willen”. “Wenn das Universum den Naturgesetzen gehorcht und die Zukunft determiniert ist, dann können meine Entscheidungen die Zukunft ja gar nicht beeinflussen, oder?” Folgendes Modell haben Leute wahrscheinlich vor Augen, wenn sie diesen Satz äußern:     Wenn Physik die Zukunft vollständig bestimmt,

Continue Reading…